Flexible Zahlungsmethoden

Versand per Spedition

Versandkostenfrei

3% Skonto bei Vorkasse

Betonfugenvergußmasse Corabit® BN 12 kg

54,90 € *
Inhalt: 12 kg (4,58 € * / 1 kg)

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit nach dem 10.01.2022 (Betriebsferien): 2-4 Tage

Gebindegröße:

  • 100-23125
Was ist Corabit BN Betonfugenvergußmasse Corabit BN Vergussmasse ist eine polymermodifizierte... mehr

Was ist Corabit BN Betonfugenvergußmasse

Corabit BN Vergussmasse ist eine polymermodifizierte Heißvergußmasse und entspricht der DIN EN 14188-1, Typ N2.

Die Corabit BN Betonfugenvergußmasse wird verwendet zum Schließen von Fugen in Betondecken, in bituminösen Belägen und zwischen Asphaltbelägen und Beton sowie Pflaster und Bordsteinen ohne besondere chemische Beanspruchung. Sie ist so plastisch elastisch eingestellt, dass Bewegungen aufgenommen und Flankenspannungen gut abgebaut werden. Die Betonfugenmasse ist für eine Änderung der Fugenspaltbreite von bis zu 25% geeignet.

Verarbeitung der Fugenvergußmasse:

Die Fugen müssen sauber und trocken sein und Verunreinigungen sind vorher zu entfernen zB durch ausfegen und anschließend mit Druckluft. Gegebenenfalls sind die Fugen mit einem Heißluftgerät zu trocknen oder vorzuwärmen. Anschließend sollten die Fugen aus Beton oder Asphalt mit dem Corabit VG Voranstrich benetzt werden mit einem Pinsel oder durch Anspritzen. Den Voranstrich bitte vollständig ablüften lassen. Die Betonfugenvergußmasse während der Ablüftzeit in einem Vergußkocher mit Rührwerk aufschmelzen und darauf achten, dass beim Aufschmelzen die Masse an keiner Stelle über 200°erhitzt wird. Der Vergußkocher sollte thermostatisch zu regeln sein, so dass die Vergießtemperatur letztlich 170°beträgt und nicht überhitzt wird. Wird die Masse nicht an einem Tag komplett verarbeitet, entleeren Sie den Kocher und füllen die Vegußmasse zum erhitzen am nächsten Verarbeitungstag erneut ein. Die Masse darf maximall 2 mal erwämt werden. Das Vergießen der Betonfugenvergußmasse erfolgt maschinell über Vergußlanzen, aus fahrbaren Vergußmaschinen oder mit einer Vergußkanne. Die Fugenflanke soll eine Mindesttemparatur von 0°haben, bei Frost darf nicht vergossen werden! Die Fugenmasse wird bei warmer Witterung bis auf Höhe der angrenzenden Fugenflanke vergossen, bei kalter Witterung und größerem Fugenraum etwa 2-3mm unter der oberen Fugenkante um ein herauspressen der Vergußmasse bei warmer Witterung zu vermeiden. Der Verguß kann problemlos in 2 Arbeitgängen erfolgen.

Weiterführende Links zu "Betonfugenvergußmasse Corabit® BN"
Verbrauch

Corabit BN Betonfugenvergußmasse  Verbrauch (kg) = Fugenlänge [m] x Fugentiefe (cm) x Fugenbreite [cm] x Dichte [g/cm3 ] : 10

Produktdaten in Kurzform

Bitte entnehmen Sie die Produktdaten dem Produktdatenblatt

Lieferformen

Der Corabit VG Voranstrich ist in Sprühdosen, 1 Liter , 5 Liter und 10 Liter Gebinden erhältlich.

Corabit BN Betonfugenvergußmasse in 12kg Gebinden, 64 Gebinde pro Palette und 27kg Gebinden, 27 Gebinde pro Palette

Lagerung / Entsorgung

Die Gebinde sind stehend, kühl und trocken zu lagern und vor Feuchtigkeit zu schützen. Paletten dürfen nicht übereinander gestapelt werden. 

Sicherheitsangaben

Bitte entnehmen Sie die Sicherheitsangeben dem Sicherheitsdatenblatt

Weiterführende Links zu "Betonfugenvergußmasse Corabit® BN"
Zuletzt angesehen